Bürgermeister Oberleichtersbach 2014

Muth auf Anhieb mit 94 Prozent

„Ich bin begeistert, wie die Bürger hinter mir stehen“, so lautet die erste Reaktion von Dieter Muth (Aktive Wählergruppe), der am Sonntag in der Gemeinde Oberleichtersbach zum Nachfolger von Walter Müller gewählt wurde. Über 94 Prozent der Oberleichtersbacher Wähler wollen ihn als Bürgermeister. Die Musikanten haben ihm am Wahlabend gleich ein Ständchen gespielt. „Da sieht man, dass die Gemeinde zusammen hält.“
Muth bringt kommunalpolitische Erfahrung mit. Seit 18 Jahren ist er schon im Gemeinderat und hat als Zweiter Bürgermeister Walter Müller vertreten. Als nächste Maßnahmen steht die Erweiterung der Baugebiete und der Gewerbegebiete sowie die Friedhofserweiterung an. An der Grundschule müssten noch die Außenanlagen hergerichtet werden und die Klaranlage wird fertig gestellt.
(Quelle: MAINPOST, Siegfried Farkas)

 

Dieter Muth steht an der Listenspitze
Breitenbach/Mitgenfeld – Zur Nominierung der Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2014 aus Breitenbach und Mitgenfeld fanden sich 53 Bürger im Feuerwehrhaus in Mitgenfeld ein. Die Liste der “Aktive Wählergruppe Breitenbach/Mitgenfeld” führt Dieter Muth an.

Insgesamt schlug die Versammlung zwölf Kandidaten vor. Es durfte jeweils höchstens eine Stimme pro Kandidat vergeben werden. Der amtierende Gemeinderat Helmut Fischer kandidierte nicht mehr und leitete die Wahl.

Es wurden folgende Kandidaten in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl gewählt:

Dieter Muth
Rainer Kleinhenz
Birgit Kohlhepp
Stefan Walter
Sigrid Kleinhenz
Claus Klüber
Jürgen Heil-Brust
Michael Henn
Michael Beck
Günter Heinz
Susanne Rahn
Uwe Schneider
Listenbeauftragter wurde Klaus Mayer und Kilian Weller dessen Stellvertreter. Bürgermeister Walter Müller trat als Gastredner auf.

(Quelle: Saale-Zeitung vom 4. Jan. 2014 – Saam)